+39 0473 672314 info@christianplatzer.com

Ich war neulich in der Natur im Ortlergebiet unterwegs. Um besser Langzeitbelichtungen auch untertags bei Sonnenschein zu machen habe ich mir einige Graufilter besorgt.

 Voller Tatendrang machte ich mich dran, einen Gebirgsbach mit einem wunderschönen Vorhang aus Schnee und Eis zu fotografieren.

Ich verwendete das Nikon Tele Objektiv 70-200 mit Graufilter. Bei einer Belichtungszeit von 3 Sekunden ist das Stativ natürlich Vorraussetzung.

Das Ergebnis war mehr als ernüchternd.

Verdammt! Das gibt es nicht, dachte ich bei mir. Das kann nicht sein, es schaut aus wie verwackelt, aber ich benutzte das Stativ. Nach 10 Minuten Trial & Error, kurz davor den Graufilter abzumontieren und als defekt zurückzuschicken, viel mir das VR ein! Irgendwann hatte ich gelesen, dass VR und Stativ keine guten Freunde sind. Nach dem Abschalten des VR sah es schon viel besser aus:

Kleine Ursache / grosse Wirkung!

Man lernt nie aus, und vor allem, meistens denkt man viel zu kompliziert und ums Eck!

 

Mehr Fotos von mir auf

Christian Platzer Photography    Christian Platzer Photography